Messestand Attraktionen

Eine der Schlüsselfaktoren zum Anziehen von Messebesuchern zu ihrem Messestand ist das Benutzen von professionellen Grafikdisplays, Beleuchtung und anderen künstlerischen Komponenten.

Zustimmen wird jeder der Tatsache, dass ein besonders farbenfroher und auffälliger Messestand

die Leute anziehen und somit potentielle Kunden generieren wird, während ein schlecht gestalteter Messestand genau das Gegenteil erzeugen würde.

Das Ideal erreicht man, indem man einen Stand vorzuweisen hat, der sich von denen der anderen hervorhebt ohne dabei die eigentliche Message des Unternehmens oder des Produkts zu verfehlen.

Grundsätzlich sollte auf diese vier Aspekte besonderen Wert gelegt werden:

1. Erzeugung von Attraktion und Ambiente durch passende Beleuchtung

Die meisten Messeaussteller realisieren nicht wie wichtig Beleuchtung zum Anziehen von Messebesuchern ist. Eine gute Beleuchtung ist nicht nur eine Attraktion, sondern wird auch die Aufmerksamkeit dorthin richten, wohin sie es wollen. Eine Lasershow wird die Besucher um ihren Messestand aufhalten lassen, selbst dann, wenn kein direktes Interesse für das Produkt besteht. Dies jedoch wird weitere Leute locken, so dass ihr Messestand ein ständiger Anziehungspunkt bleibt.

2. Bewegung kann Attraktion erzeugen

Es liegt in der Natur des Menschen auf Bewegungen zu reagieren und dies ist insbesondere auf Messen der Fall. Trotz dieser Tatsache werden sie sehr oft beobachten, dass Messebetreiber von diesem Umstand kaum Gebrauch machen. Auf unterschiedlichen Wegen können sie Bewegungen in ihrem Messestand hervorbringen. Z.B. ist die Nutzung von rotierenden Displays, DVD Präsentationen oder das Verschenken von Produkten mit viel Bewegung und Gebärdenspiel nur einige der Möglichkeiten. Seien sie kreativ und bringen sie auch neue Ideen mit ins Spiel.

3. Halten sie ihre Botschaft kurz und knapp

Es ist unstrittig, dass Messebesucher das Problem des Information Overload haben. Bei so vielen Eindrücken wird es sehr schwierig, ihre Botschaft so zu vermitteln, dass diese auch nach der Messe bei den Besuchern bestehen. Um diesem Problem zu begegnen, sollten sie darauf achten, dass ihre Informationsvermittlung, sei es durch einen Werbespruch oder die Präsentation ihres Produktes, kurz und prägnant übermittelt wird. Vermeiden sollten sie z.B. das Vorführen aller ihrer Produkte, besser ist es, wenn sie nur das wichtigste und erfolgreichste Produkt vermarkten. Auch sollte nur das entscheidendste Merkmal des Produktes vorgezeigt werden.

Ihre Messestand-Botschaft sollte ihren überzeugendsten Spruch darstellen und keine unnötigen langen Zusatzinformationen beinhalten.

4. Farben können die Stimmung verändern

Wenn sie wollen, dass ihre Messestandbesucher eine bestimmte Stimmung haben, dann sollten sie sich mit der Wirkung von Farben besser auskennen. Um Aufmerksamkeit zu erzeugen wird zunehmend die Farbe Rot benutzt. Generell werden die Farben Dunkelblau oder Grün benutzt, um ein professionelles Image zu erzeugen. Das Benutzen von vielen Farben jedoch würde sich eher negativ auswirken, weil auch hier eine Informationsüberladung passieren kann. Achten sie einfach darauf, dass solche Farben in ihrem Messestand benutzt werden, die einen bestimmten Eindruck beim Besucher hinterlassen sollen.

Speak Your Mind

*