Sollte ein Messestand gemietet oder gekauft werden

Messestand mieten oder kaufen?

Als Unternehmer haben sie ein begrenztes Budget, aber dennoch das Bedürfnis den Erfolg Ihres Messeauftritts zu maximieren. Die Frage ist nun, ob es sich vor dem Hintergrund der Effizienz eher lohnt einen Messestand zu mieten oder zu kaufen.

Wie üblich lautet die Antwort darauf: Es kommt darauf an…

Im Wesentlichen wird natürlich der Preis des Messestandes diese Entscheidung stark beeinflussen, jedoch kann gesagt werden, dass beide Formen der Anschaffung ihre Vor- und Nachteile haben und welche Methode für sie die bessere ist, hängt davon ab, in welcher Situation sie sich befinden, welche persönlichen Präferenzen sie aufzeigen und wie sie ihr Geschäft führen.

Vorteile des Messestandkaufs

1. Individuelle Gestaltung

Sie sind in der Lage einen Messestand zu besorgen, der genau ihren Spezifikationen entspricht und ihren aktuellen Bedürfnissen gerecht ist.

2. Konsistenz

Auf jeder Messe können sie ein einheitliches Design vorstellen, weil sich die erstmalige Anschaffung und die dazugehörige Gestaltung nicht ändern. Sie können somit eine beständiges Corporate Identity, welches nach ihren Wünschen gestaltet wurde, präsentieren. Dies ist sicherlich ein entscheidender Vorteil beim Kauf eines Messesstandes.

3. Verfügbarkeit

Da sie den Messestand besitzen, haben sie die Möglichkeit diesen jederzeit zu benutzen.

4. Markenimage

Der Kauf eines Messestands eröffnet ihnen freie Wahl eines von ihnen individuell gewählten Logodesigns.

5. Abschreibung

Sie haben die Möglichkeit den Messestand abzuschreiben, da es in ihrer Bilanz verbucht ist. Dies würde den zu versteuernden Gewinn mindern und somit die Steuerbelastung verringern.

Nachteile des Messestandkaufs

1. Hohe Anschaffungskosten

Die anfänglichen Anschaffungskosten des Messestandes können immens sein und abhängig davon wie sie abschreiben kann auch ihr ROI davon betroffen sein.

2. Lager- und Unterhaltungskosten

Die Gesamtkosten des gekauften Messestandes erhöhen sich um die Lager- und Wartungskosten, denn auch ein Messestand wird sich nach gewisser Zeit abnutzen und reparaturbedürftig sein.

Vorteile der Messestandvermietung

1. Geringe Kosten

Die Kostenbarrieren des Einstiegs werden beim Mieten eines Messestandes erheblich gesenkt. Dies erhöht auch den ROI des Unternehmens.

2. Geringes Testrisiko

Wenn sie zum ersten Mal eine Messepräsenz beginnen oder gewisse Techniken bzw. Konzepte ausprobieren wollen, ist das Mieten eines Messestandes von größerem Vorteil als der Kauf eines Messestandes, wo eventuell der zukünftige Gebrauchswert sinken würde.

3. Keine Lager- bzw. Wartungskosten

Mit dem Mieten des Messestandes fallen natürlich auch die Unterhaltungskosten oder der Lageraufwand komplett weg. Das einzige, was sie interessiert ist die rechtzeitige Verfügbarkeit an der richtigen Stelle.

4. Zusätzliche Kosteneinsparungen

Das Mieten hat auch einen weiteren Vorteil, wenn sie den Messestand am Ort der Messeaustragung mieten. Auf diese Weise fallen nämlich die hohen Transportkosten zum jeweiligen Messeort weg. Dies ist besonders bei international agierenden Firmen ein entscheidender Punkt.

5. Individualisierungsmöglichkeiten

Obwohl sie einen Messestand mieten, bieten viele Vermieter die Möglichkeit bestimmte Darstellungen am Stand nach eigenen Wünschen zu gestalten.

Nachteile beim Mieten eines Messestandes

1. Problem der Verfügbarkeit

Die jederzeitige Verfügbarkeit von Messeständen ist beim Mieten nicht immer gegeben. Insbesondere beim kurzfristigen Mieten kann dies ein ernsthaftes Problem werden. In solchen Fällen sollte man am besten eine frühzeitige Reservierung vornehmen, was sicherlich die Flexibilität einschränkt.

2. Einmalige Nutzung von eigenen Bildern/Grafiken

Die eigenen Bilder oder Grafiken am Messestand können auch nur einmalig für dieses vermietete Objekt genutzt werden, was ein weiterer Kostenfaktor ist und zunehmend ins Gewicht fällt, falls langfristig immer mit vermieteten Messeständen aufgetreten wird.

3. Fehlendes einstimmiges Auftreten

Eine einheitliche Darstellung des Messestandes wird aufgrund der Vermietung des Messestandes nicht möglich sein, da nicht immer genau derselbe Messestand bzw. Vermieter vorliegen wird.

Wie Sie erkannt haben, ist die Frage danach, ob ein man ein Messestand kaufen soll oder doch lieber mieten, gar nicht so leicht beantwortet. Bei der Gewichtung der präsentierten Vor- und Nachteile werden Sie jedoch die für Sie beste Entscheidung letzten Endes selber fällen müssen.

Comments

  1. billie says:

    Das Mieten hat auch einen weiteren Vorteil, wenn Sie den Messestand am Ort der Messeaustragung mieten. Auf diese Weise fallen nämlich die hohen Transportkosten zum jeweiligen Messeort weg. Dies ist besonders bei international agierenden Firmen ein entscheidender Punkt.

Speak Your Mind

*